Goslar, 12.02.2021, von Thorsten Teuteberg

Einsatz gegen Schneemassen

Zahlreiche Ortsverbände waren in Goslar im Einsatz, um die Altstadt von Schneemassen zu befreien.

Radlader einer Fachgruppe Räumen Typ B beim Schneeschaufeln.

Radlader einer Fachgruppe Räumen Typ B beim Schneeschaufeln.

Die historische Goslarer Altstadt ist nicht umsonst Teil einer Welterbestätte, doch zum Räumen sind die schmalen Straßen nicht ideal geeignet. Als am vergangenen Wochenende große Mengen Schnee weite Teile unbefahrbar machte, stießen die Räumgeräte des Winterdienstes an die Grenzen ihrer Möglichkeiten. In dieser Situation kam das THW zur Hilfe, um viele Tonnen Schnee aus dem Weg zu schaffen.

Eine unmögliche Aufgabe für einen einzelnen Ortsverband, aber nur eine Herausforderung für das THW. Unser Ortsverband organisiert den Bereitstellungsraum und koordinierte den Einsatz von THW-Einheiten aus drei Bundesländern. Insgesamt zehn Räumgruppen aus Niedersachsen, Bremen und Hessen – nämlich aus Northeim, Elze, Ronnenberg, Burgdorf, Braunschweig, Wolfsburg, Bremen, Bremerhaven, Homberg und Bad Hersfeld – rückten an, um mit gemeinsam den weißen Massen mit Muskel- und Maschinenkraft zu Leibe zu rücken. Außerdem waren einige Kräfte aus Clausthal-Zellerfeld und die Fachgruppe Logistik-Verpflegung aus Holzminden vor Ort, um die Helfenden im Einsatz zu verköstigen.

Dank dem unermüdlichen Einsatz der zahlreichen Helfenden war am Freitag (12.02.) der Großteil geschafft, sodass zuletzt nur noch drei Räumgruppen in Goslar aktiv waren. Diese konnten den Einsatz dann am Freitagabend erfolgreich beenden.

Weitere Informationen auch in einer Meldung der Stadt Goslar.

Stand: 13.02.2021, 06:13 Uhr


  • Radlader einer Fachgruppe Räumen Typ B beim Schneeschaufeln.

  • Radlader einer Fachgruppe Räumen Typ B beim Schneeschaufeln.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: