Unabhängige Funktionen

Neben den Stabsmitglieder halten noch weitere Menschen unseren Ortsverband arbeitsfähig. Mit ihren besonderen Fähigkeiten und Kenntnissen – von IT und Technik bis zum Gefahrstoffrecht und Schlichtung – erledigen sie weitere wichtige Aufgaben.

Zusammensetzung

Wie die Stabsmitglieder werden die meisten unabhängigen Positionen vom Ortsbeauftragten für 5 Jahre ernannt.

Sicherheitsbeauftragte

Der/die Ortsjugendbeauftragte

N. N.

Die Sicherheitsbeauftragte kümmert sich um den Gesundheitsschutz im Ortsverband. Sie stellt sicher, dass wir nach aktuellen Unfallverhütungsvorschriften arbeiten. Die Überwachung von Schutzausstattung gehört ebenso dazu wie die Suche nach möglichen Gefahren und deren Vermeidung. Und weil dennoch manchmal Unfälle geschehen, wertet N. N. die Meldungen aus und führt eine Statistik.

Helfersprecherin

N. N.

Sie vertreten die Anliegen der Helferinnen und Helfer gegenüber dem Ortsbeauftragten, den Führungskräften/Unterführungskräften der Einheiten sowie in THW-bezogenen Gremien. Auch bei der Berufung und Abberufung von einigen Führungskräften/Unterführungskräften im Ortsverband wirkten die Helfersprecherin mit. Besonders wichtig sind sie zudem als Vermittler bei Uneinigkeiten zwischen THW-Kräften, damit wir weiterhin gemeinsam helfen können.

Stellvertretende Helfersprecherinnen

N. N.

N. N.

Sie sind dem Helfersprecher oder der Helfersprecherin unterstellt. Sie unterstützen bei den zugehörigen Aufgaben im Tagesgeschäft und vertreten den Helfersprecher oder die Helfersprecherin bei Abwesenheit.

IT-Betreuerin

Der/die Ortsjugendbeauftragte

N. N.

hält die IT-Systeme am Laufen. Er sorgt für den Datenaustausch mit übergeordneten Stellen sowie Datensicherung, hält die Systeme aktuell und sicher. Wenn etwas nicht funktioniert unterstützt er die Systemverantwortlichen aus Landesverband und Regionalstelle bei der Behebung. Und ganz nebenbei unterweist er uns auch noch, damit wir die Systeme ordnungsgemäß nutzen können.

Atemschutzgerätewartin

Der/die Ortsjugendbeauftragte

N. N.

sorgt dafür, dass uns im Einsatz nicht die Luft ausgeht. Sie hält unsere Atemschutzausstattung einsatzfähig indem sie die Geräte prüft, reinigt und repariert. Die Atemschutzgeräteträger und -trägerinnen werden von N. N. unterwiesen und nicht zuletzt kümmert sie sich um die Befüllung der Druckflaschen – damit uns im Einsatz nie die Luft ausgeht.

Verantwortliche Person Gefahrgut

Der/die Ortsjugendbeauftragte

N. N.

Sie sorgt für die Einhaltung der Gefahrgutvorschriften im Ortsverband. Sie berät, nach Anleitung durch die Beauftragte Person Gefahrgut der Regionalstelle, Führungs- und Einsatzkräfte bei der Handhabung von Gefahrgut. So können wir und darauf verlassen, dass gefährliche Stoffe sicher verpackt, richtig gekennzeichnet und vorschriftsmäßig verladen werden.

Aufstellung

IT-Betreuer

Helfersprecherin

stellvertretende Helfersprecherin

Sicherheitsbeauftragte

Sonstige verantwortliche Person Gefahrgut im Ortsverband

Atemschutz-Gerätewart