OV-Stab

Jeder der bundesweit 688 THW-Ortsverbände verfügt über einen OV-Stab, der sich um die alltäglichen Verwaltungsbelange des Ortsverbandes kümmert und damit den Dienstbetrieb ermöglicht.

Aufgaben

Der OV-Stab unterstützt den Ortsbeauftragten im alltäglichen Dienstbetrieb durch die Übernahme der Verwaltungstätigkeiten im Ortsverband. Hier werden die Ausbildungsplanung vorgenommen, die Helferdaten verwaltet, die Wartung und Instandsetzung der Ausstattung veranlasst, die Öffentlichkeit informiert, die Jugendarbeit organisiert und - zu guter Letzt - auch die Verpflegung der Ortsverbandsangehörigen sichergestellt.

Im Einsatzfall bildet der OV-Stab den Leitungs- und Koordinierungsstab und steht damit den im Einsatz befindlichen Einheiten als rückwärtige Servicestelle für logistische und organisatorische Unterstützung zur Verfügung.

Personal

Der OV-Stab verfügt über folgendes Personal:

  • 1 stv. Ortsbeauftragter
  • 1 Ausbildungsbeauftragter
  • 1 Verwaltungsbeauftragter
  • 1 Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
  • 1 Jugendbetreuer
  • 1 Schirrmeister
  • 1 OV-Koch


Bei Bedarf können einzelne Funktionen wie z.B. Verwaltungsbeauftragter, Schirrmeister und insb. Jugendbetreuer auch mehrfach besetzt werden. Die oben genannte Gesamtstärke von stellt damit das Minimum dar.

Ausstattung

  • 1 Mannschaftstransportwagen Ortsverband (MTW-OV)
  • 1 Verwaltungsausstattung
  • 1 Verwaltungssoftware "THWin"
  • 1 Werkstattausstattung "Schirrmeister"
  • 1 Ausstattungssatz "Leitung und Koordinierung"
  • 1 Verpflegungsausttattung "OV-Küche"
Mannschaftstransportwagen OV